BPjM will besseren Jugendschutz im Netz

Cybermobbing, Grooming, Gewalt: Beim Jugendschutz im Netz gibt es Handlungsbedarf. Nun soll ein neuer Fachbereich der BPjM Kinder und Jugendliche besser vor den Gefahren im Netz schützen.

2018er iPhone angeblich wieder mit Samsung-Prozessor

Nach milliardenschweren OLED-Deals für das "iPhone 8" hat Samsung einem Bericht zufolge wieder den Auftrag zur Fertigung von Apples A-Chip erhalten, allerdings erst für das 2018er iPhone. Apples A10-Chip kommt nur von TSMC.

Sicherheitslücke in allen Node.js-Versionen

Eine Sicherheitslücke macht viele Node.js-Anwendungen anfällig für Denial-of-Service-Attacken. Die Entwickler haben korrigierte Versionen von Node.js 4, 6, 7 und 8 bereitgestellt und raten dringend zum Update.

Zalando Zet: Amazon Prime für Modefans

Onlineshop Zalando startet mit Zet ein neues Vorteilsprogramm: Zahlende Mitglieder profitieren von einem schnelleren Versand und können sich individuell beraten lassen. Auch Konkurrent Amazon umgarnt die Modefans mit zusätzlichem Service.

Gerüstet für den EU-Datenschutz: IBMs neuer Mainframe z14

Mehr Datenschutz und geringere Latenzen stehen im Vordergrund der Einführung der neuen z14. Deshalb hat IBM viel überarbeitet: Neue Prozessoren, neue LPARs, neue Speicher-Interconnects, neue Coupling Links und ein neues Pricing-Modell.

Facebook und das Netz feiern den World Emoji Day

Am heutigen Montag feiert das Netz den World Emoji Day. Passend dazu hat Facebook neue Statistiken zur Nutzung von Emojis veröffentlicht: Besonders in Deutschland sind die bunten Bildchen beliebt.

AES-Schlüssel stehlen: Van-Eck-Phreaking für 200 Euro

Ein Forscher-Team hat ein billiges Gerät entwickelt, mit dem sich CPU-Funksignale aufzeichnen lassen. Führt eine CPU zum Aufzeichnungszeitpunkt AES256-Berechnungen durch, lässt sich aus dem Funk-Sample der AES-Key erraten.

Mathematikerin Mirzakhani gestorben

Die iranische Wissenschaftlerin beeinflusste mit ihren Arbeiten unter anderem die Material-, Primzahlenforschung und Kryptografie und begeisterte Tausende Frauen für Mathematik und Wissenschaften.

Neil Armstrongs Mondgestein-Beutel wird versteigert

Vor knapp einem halben Jahrhundert landete Astronaut Neil Armstrong
auf dem Mond und brachte ein kleines Beutelchen voller Gesteinsproben
zurück zur Erde. Das soll jetzt in New York versteigert werden –
sogar mit ein bisschen Mondstaub drin.

Indonesien sperrt Telegram teilweise

Weil Telegram der Aufforderung nicht nachgekommen war, bestimmte Channels zu löschen, die indonesische Behörden als terroristisch eingestuft hatten, sperrte die Regierung den Dienst landesweit.