Bitcoin Gold warnt vor gefälschtem Windows-Installer für Wallets

Bitcoin Gold warnt: Repository enthielt gefälschte Windows-Installer für Wallets

(Bild: Bitcoin Gold)

Unbekannte konnten vergangene Woche im Github-Repository der Kryptowährung Bitcoin Gold eine Wallet-Installationsdatei für Windows durch eine Fälschung ersetzen. Nutzer sollten auf der Hut sein, warnen die Entwickler.

Die Entwickler des Bitcoin-Forks Bitcoin Gold warnen Nutzer, die zwischen dem 21. November und 25. November Installer für die Windows-Version der Wallet heruntergeladen haben: In dieser Zeit sei das als Download-Quelle für Nutzer angegebene Github-Repository kompromittiert gewesen. Laut Mitteilung konnten Unbekannte in dieser Zeit darauf zugreifen und den fertig kompilierten Installers für Windows ersetzen.

Ein Abgleich der SHA-256-Prüfsumme hätte zwar gezeigt, dass es sich nicht um Originaldateien handelt – allerdings ist nicht davon auszugehen, dass jeder Nutzer von dieser Möglichkeit Gebrauch macht. Was genau die Dateien bewirken, ist den Bitcoin-Gold-Machern auch noch nicht bekannt. Antiviren-Software werde dadurch zwar nicht getriggert, Nutzer sollten aber davon ausgehen, es mit einer bösartigen Datei zu tun zu haben. Die Absicht, Daten und Kryptogeldguthaben abzugreifen, liege nahe. Die Linux-Datei sei nicht betroffen gewesen. Der hinterlegte Quellcode wurde wohl ebenfalls nicht angetastet. Inzwischen sei das Repository auch wieder gesichert.

Bitcoin Gold ist ein Fork vom Bitcoin, Ende Oktober trennte man sich von der Blockchain des Vorbilds. Die neue Kryptowährung will sich unter anderem dadurch abheben, dass sie auf einen anderen Hashing-Algorithmus setzt. Der soll die beim Bitcoin dominierenden ASIC-Miner ausschließen und stattdessen Grafikkarten-freundlich sein.

Das Kryptogeld-Projekt wurde innerhalb der Community mehrfach hart kritisiert, weil sich die Macher vor Beginn des öffentlichen Minings eine Premining-Phase genehmigten, bei der nur sie Blöcke generieren und die Belohnung dafür kassieren. Börsen wie Bittrex und Dienstleister wie Coinbase monierten zudem mangelnde Sicherheitsstandards bei Bitcoin Gold. Ein Bitcoin Gold ist derzeit rund 354 US-Dollar wert, Coinmarketcap führt die Währung an Platz fünf der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. (axk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.