Amazon goes Mittelerde: “Herr der Ringe” geht in Serie

Amazon goes Mittelerde: “Herr der Ringe” geht in Serie

Die Amazon-Serie soll Geschichten vor „The Fellowship of the Ring“ erzählen.

(Bild: Warner Home Video)

Der US-Versandriese hat sich die TV-Rechte an Tokiens Kult-Roman gesichert und will eine Serie produzieren, die in Mittelerde vor den „Gefährten“ spielt. Mehrere Staffeln soll es geben und vielleicht ein Spin-off.

Amazon hat sich die Fernsehrechte an J.R.R. Tolkiens Fantasy-Roman “Der Herr der Ringe” gesichert und eine mehrere Staffeln umfassende Serie für den eigenen Streaming-Dienst angekündigt. Die neue Serie werde sich mit Mittelerde vor den Ereignissen aus “Die Gefährten” befassen, teilte Amazon am Montag in Seattle mit. Amazon Studios produziert zusammen mit dem Tolkien Estate, HarperCollins und der Warner-Tochter New Line Cinema.

“Wir freuen uns, die Fans von “Der Herr der Ringe” auf eine neue, epische Reise durch Mittelerde mitnehmen zu können”, erklärte Sharon Tal Yguado von Amazon Studios. “Sharon und das Team bei Amazon Studios haben herausragende Ideen für bisher noch nicht erzählte Geschichten auf der Grundlage von Tolkiens Werk”, ergänzte Matt Galsor für den Tolkien Estate and Trust. Der Vertrag beinhaltet eine mögliches Spin-off. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Tolkiens berühmtes Romanwerk wurde zuletzt zwischen 2001 und 2003 von Peter Jackson verfilmt. Die Trilogie umfasst die Filme “Die Gefährten”, “Die zwei Türme” und “Die Rückkehr des Königs”. Jackson hat danach auch den “Hobbit” in drei Teilen ins Kino gebracht und konnte den Erfolg der ersten Trilogie damit zumindest wirtschaftlich wiederholen. (vbr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.