Apple patcht EFI-Firmware unzureichend

Laut einer Studie ist ein Drittel bis fast ide Hälfte mancher Mac-Baureihen mit der falschen Firmware-Version ausgestattet, was Hackern Tür und Tor öffnet. Doch das Problem ist weit größer und längst nicht nur auf Apple beschränkt.

Oracle soll Equal Pay einführen

Neun Monate nach dem US-Arbeitsministerium haben nun drei ehemalige Mitarbeiterinnen den Datenbank-Hersteller Oracle wegen ungleicher Bezahlung von Männern und Frauen verklagt.

BSI unterstützt Rheinland-Pfalz bei Cybersicherheit

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat mit Rheinland-Pfalz einen Kooperationsvertrag geschlossen. Es hilft dem Land beim Aufbau eines Informations- und Warnsystems zur Abwehr von Cyberangriffen.

Google schützt seine Top-Level-Domains mit HSTS

HTTP Strict Transport Security garantiert den verschlüsselten Website-Zugriff. Mit Preload-Listen-Einträgen will Google seine Top-Level-Domains standardmäßig mit dem Schutzmechanismus ausrüsten.

Daimler: WannaCry hat offenbar neue Opfer gefunden

Mehrere Leser berichteten heise Security unabhängig voneinander, dass der WannaCry-Virus bei der Daimler AG ausgebrochen sei und die laufende Produktion beeinflussen würde. Auch Festo soll derzeit mit dem Schädling kämpfen, hat das aber dementiert.

Blackberry-Aktie springt dank gutem Software-Geschäft hoch

Der Umbau von Blackberry zum Softwarekonzern nimmt Gestalt an und das wird von den Anlegern honoriert. Zwar ist der Umsatz weiter gefallen, aber das Geschäft mit Programmen und Services wächst deutlich. Das treibt den Aktienkurs nach oben.

iOS 11: Wo es noch hakt

Apple hat bereits ein erstes Update für sein neues Mobilbetriebssystem vorgelegt. Doch gefixt sind noch nicht alle Bugs. Ein Überblick.