Merkel verspricht schnelles Internet bis Ende 2018

Bundeskanzlerin Angela Merkel beschäftigt sich im Bundestag mit ihrem Smartphone.

(Bild: dpa, Maurizio Gambarini/Archiv)

Mit dem Glasfaserausbau kommt es nicht so recht voran – aber zumindest 50 MBit/s solle es bis Ende 2018 in jedem Haushalt geben, sagt Bundeskanzlerin Merkel (CDU) zu.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält an dem ehrgeizigen Vorhaben fest, bis Ende des kommenden Jahres ganz Deutschland mit schnellem Internet auszustatten. Merkel räumte am Mittwoch ein, dass die Glasfaserverkabelung in Deutschland bisher „vergleichsweise gering“ sei.

„Dennoch werden wir unser Ziel, jeden Haushalt in Deutschland mit 50 Megabit pro Sekunde im nächsten Jahr angeschlossen zu haben, erreichen“, versicherte die Kanzlerin auf einem Kongress der CDU/CSU-Fraktion zum digitalen Wandel. Bislang ist die angepeilte Übertragungsgeschwindigkeit erst in gut 75 Prozent der deutschen Haushalte verfügbar. (dpa) / (axk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.